1
2
3
4
5

Sofern die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, entsprechen die jährliche Ergänzungsleistung grundsätzlich dem Betrag, um den die anerkannten Ausgaben die anrechenbaren Einnahmen übersteigen. Dieser EL-Rechner berechnet auf Basis Ihrer Eingaben die anerkannten Ausgaben und die anrechenbaren Einnahmen und zeigt Ihnen auf, ob sie auf Basis Ihrer Eingaben einen Anspruch haben. Diese Daten sind jedoch provisorisch und ersetzen keine Berechnung der Behörden. Der Autor bzw. der EL-Rechner geben Ihnen weder eine Garantie auf Vollständigkeit noch auf Richtigkeit der dargestellten Daten.

Das Ausfüllen ist leicht und dauert einige Minuten. Am Schluss erhalten sie eine Auswertung auf der Sie die anerkannten Ausgaben und anrechenbaren Einnahmen sehen. Diese entsprechen nicht Ihren tatsächlichen Werten sondern entsprechen der speziellen Sichtweise der Ergänzungsleistungen. Auf der Auswertungsseite können Sie zusätzliche Erklärungen einsehen die Ihnen helfen den Sachverhalt und den Zusammenhang besser verstehen zu können.

Zusätzlich haben sie auch die Möglichkeit die Auswertung mit den für Sie – gemäss Ihren Eingaben – relevanten Angaben mit Gesetzesartikeln und Verordnungsartikeln ergänzen zu lassen. Dies ermöglicht Ihnen vertiefte Informationen sich online anzeigen zu lassen. Die für Sie relevanten Artikel werden hervorgehoben und sind übersichtlich einsehbar.

Sie müssen weder den Namen noch Ihre Adresse angeben. Die Auswertung ist anonym. Sie können mit dieser Auswertung die Ergänzungsleistungen bzw. die Sichtweise der Ergänzungsleistungen auf Ihre Ausgaben/Einnahmen besser verstehen und Ihre aktuelle Situation besser einschätzen ohne viel Zeit und Geld verlieren zu müssen. Durch dieses Online-Tool ist es Ihnen möglich verschiedene Szenarien durchrechnen zu können und sich beschreiben zu lassen. Je Berechnungsvorgang wird nur ein Szenario berechnet. Durch Wiederholung der Berechnung können sie verschiedenste Konstellationen miteinander vergleichen.

Die zusätzlichen Erklärungen und die zusätzlichen Gesetzestexte sind online verfügbar, einfach abrufbar jedoch nicht druckbar und exportierbar.

Der Haftungsausschluss ist Bestandteil der Teilnahmbedingungen. Sie sind nur dann berechtigt den EL-Rechner zu nutzen, wenn sie diese Bedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind.

2 Haben Sie einen Schweizer Pass
3 EU/EFTA-Pass
4 Staatenloser/Flüchtling
6 Wohnsitz und Aufenthalt in CH
5 Ich bin Auslandschweizer und möchte den Anspruch prüfen betreffend einer allfälligen Wohnsitzname in der Schweiz.
6.1 Wohnsitzkanton
6.2 Prämienregion
7 Gültige Aufenthalts/Niederlassungsbewilligung
1 Geben Sie Ihr Geschlecht an
8 Alter
18 Verheiratet/eingetragene Partnerschaft.
1 Geben Sie Ihr Geschlecht an
18.1 Alter Ehepartner
21 Total meiner Kinder die in meinem Haushalt leben bis 18
21.1 Total meiner Kinder die in meinem Haushalt leben bis 19-25
8.1 Ich oder mein Ehepartner/eingetragener Partner leben im Heim?
9 Anspruch auf AHV-Altersrente
9.1 Ehepaar Anspruch auf AHV-Altersrente
10 Anspruch AHV-Hinterlassenenrente(Witwenrente, Witwerrente,
10 Anspruch AHV-Hinterlassenenrente(Witwenrente, Witwerrente,
10 Anspruch AHV-Hinterlassenenrente(Witwenrente, Witwerrente,
10 Anspruch AHV-Hinterlassenenrente(Witwenrente, Witwerrente,
11 Anspruch-IV-Rente
13 Unmittelbar vor IV Anmeldung habe ich gearbeitet.
14 Arbeitet in einer geschützten iv-werkstätte
15 Rav-Anmeldung und ausreichende stellenbemühungen nachweisbar.
11.1 Ehepartner: Anspruch-IV-Rente
11.2 Ehepartner:: Unmittelbar vor IV Anmeldung habe ich gearbeitet.
11.3 Arbeitet in einer geschützten iv-werkstätte
11.4 Ehepartner:Rav-Anmeldung und ausreichende stellenbemühungen nachweisbar.
12.3 Anspruch auf IV-Taggelder während mindestens 6 Monate ununterbrochen
12.3 Anspruch auf IV-Taggelder während mindestens 6 Monate ununterbrochen
16 Anspruch auf IV-Hilflosenentschädigung?
17 IV-Grad von mindestens 40% wurde zugesprochen, jedoch erhalten Sie keine IV-Rente, nur deshalb nicht, weil Ihnen die notwendigen 3 AHV/IV-Beitragsjahre fehlen?
19.1 Erhalt einer Hilflosenentschädigung der UVG/MV,AHV
22 Steuerbares Vermögen ohne Liegenschaften
23 Steuerwert von selbstbewohntem Wohneigentum
24 Verkehrswert von NICHT selbstbewohntem Wohneigentum
24 1 Nutziessungsrecht an Liegenschaft vorhanden
24 2 Wohnrecht an Liegenschaft vorhanden
26 Schenkungen vorgenommen.
26.1 Erstmaliges Schenkungsjahr.
26.2 Schenkungsbetrag insgesamt über alle Jahre.
25 Anspruchshöhe nicht verteilte Erbschaft
27 Renteneinkünfte
28 Leibrenten mit Rückgewähr.
29 Überschussanteile Leibrenten
30.1 Erwerbseinkommen aus Arbeit
31 Familienzulagen (Kinderzulagen/Ausbildungszulagen) die im Rahmen einer Erwerbsarbeit vom Arbeitgeber bezahlt werden.
30.2 Ehepartner Erwerbseinkommen aus Arbeit
31.1 Ehepartner: Familienzulagen (Kinderzulagen/Ausbildungszulagen) die im Rahmen einer Erwerbsarbeit vom Arbeitgeber bezahlt werden.
32 Vermögensertrag bewegliches Vermögen
33 Vermögensertrag Liegenschaften selbstbewohnt(=Eigenmietwert
33 Vermögensertrag Liegenschaften selbstbewohnt(=Eigenmietwert
33 Vermögensertrag Liegenschaften selbstbewohnt(=Eigenmietwert
33 Vermögensertrag Liegenschaften selbstbewohnt(=Eigenmietwert
33 Vermögensertrag Liegenschaften selbstbewohnt(=Eigenmietwert
33 Vermögensertrag Liegenschaften selbstbewohnt(=Eigenmietwert
34 Vermögensertrag Liegenschaften NICHT selbstbewohnt (Mietzinseinnahmen)
35 Einkünfte auf die verzichtet worden sind.
36 Erhaltene familienrechtliche Unterhaltsbeiträge
37 Jährliche Mietzinsausgaben
38 Zusätzliche Wohnparteien
39 Notwendigkeit rollstuhlgängige Wohnung
40 Mieter muss Heizkosten selber tragen/organisieren ohne jedes Mitwirken des Vermieters und ohne Bezahlung dieser Heizkosten durch den Mieter an den Vermieter im Rahmen der Nebenkosten.
41 Gebäudeunterhlatskosten
42 Hypothekarzinsen
43 Sozialversicherungsbeiträge
45 Geleistete Familienrechtliche Unterhaltsbeiträge
46 Als Witwe/Witwer wird Ihnen bis 60 Jahre ein Mindest-Erwerbseinkommen angerechnet.

Sofern die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind, entsprechen die jährliche Ergänzungsleistung grundsätzlich dem Betrag, um den die anerkannten Ausgaben die anrechenbaren Einnahmen übersteigen. Dieser EL-Rechner berechnet auf Basis Ihrer Eingaben die anerkannten Ausgaben und die anrechenbaren Einnahmen und zeigt Ihnen auf, ob sie auf Basis Ihrer Eingaben einen Anspruch haben. Diese Daten sind jedoch provisorisch und ersetzen keine Berechnung der Behörden. Der Autor bzw. der EL-Rechner geben Ihnen weder eine Garantie auf Vollständigkeit noch auf Richtigkeit der dargestellten Daten.

Das Ausfüllen ist leicht und dauert einige Minuten. Am Schluss erhalten sie eine Auswertung auf der Sie die anerkannten Ausgaben und anrechenbaren Einnahmen sehen. Diese entsprechen nicht Ihren tatsächlichen Werten sondern entsprechen der speziellen Sichtweise der Ergänzungsleistungen. Auf der Auswertungsseite können Sie zusätzliche Erklärungen einsehen die Ihnen helfen den Sachverhalt und den Zusammenhang besser verstehen zu können.

Zusätzlich haben sie auch die Möglichkeit die Auswertung mit den für Sie – gemäss Ihren Eingaben – relevanten Angaben mit Gesetzesartikeln und Verordnungsartikeln ergänzen zu lassen. Dies ermöglicht Ihnen vertiefte Informationen sich online anzeigen zu lassen. Die für Sie relevanten Artikel werden hervorgehoben und sind übersichtlich einsehbar.

Sie müssen weder den Namen noch Ihre Adresse angeben. Die Auswertung ist anonym. Sie können mit dieser Auswertung die Ergänzungsleistungen bzw. die Sichtweise der Ergänzungsleistungen auf Ihre Ausgaben/Einnahmen besser verstehen und Ihre aktuelle Situation besser einschätzen ohne viel Zeit und Geld verlieren zu müssen. Durch dieses Online-Tool ist es Ihnen möglich verschiedene Szenarien durchrechnen zu können und sich beschreiben zu lassen. Je Berechnungsvorgang wird nur ein Szenario berechnet. Durch Wiederholung der Berechnung können sie verschiedenste Konstellationen miteinander vergleichen.

Die zusätzlichen Erklärungen und die zusätzlichen Gesetzestexte sind online verfügbar, einfach abrufbar jedoch nicht druckbar und exportierbar.

Der Haftungsausschluss ist Bestandteil der Teilnahmbedingungen. Sie sind nur dann berechtigt den EL-Rechner zu nutzen, wenn sie diese Bedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind.



Die Auswertung wird automaisch erstellt.

Auswertungstitel:

EL-Berechnung ohne
zusätzliche Erklärungen

0 CHF
  • EL-Berechnung ohne zusätzliche Erklärungen/Gesetzesartikel.

EL-Berechnung mit Erklärungen und Gesetzesartikeln

2 CHF
  • EL-Berechnung mit zusätzlichen Erklärungen und Gesetzesartikeln/Verordnungsartikeln mit jeweiligem Bezug auf Ihre eingegebenen Daten.
Ausführungs-Code hier eingeben:


Email:




Ihre Ergänzungsleistungsberechnung

Erklärungen
Schliessen
Gesetzesartikel
Klicken Sie in diesen Bereich um das PDF zu schliessen